Herren I


Trainer: Helmut Wolff                         

Co-Trainer: Jürgen Mage

Kader: Jonas Baier, Felix Burkel, Olkesandr – Koschka – Dinovskyy, Florian Eichinger, Lucas Eisgrub, Tobias Eisgrub, Philipp Hoffmann, Michael Kauschke, David Knauer, Fabian Kupfer, Simon Kupfer, Daniel Lauger, Dennis Ludwig, Tobias Molls, Felix Pfister, Lukas Porster, Ferdinand Riediger, Sebastian Roppelt, Christian Rösch, André Schell, Johannes Schmidt, Lukas Schmidt, Jonas Weber, Benedikt Wenzel, Hannes Wirth, Julian Wolff

Trainingszeiten: Dienstag + Donnerstag 19:00 Uhr – 20:30 Uhr


Wir sind die Neuen!

Am Sonntag um 15 Uhr startet der SVB als Aufsteiger in die Bezirksliga mit einem Heimspiel gegen Türkspor Nürnberg in die neue Saison. Mit dabei sind dann auch unsere Neuzugänge (von links).

Felix Bischoff: der Torhüter wechselt vom TSV Ebermannstadt an die Staustufe.
Jonathan Gebhard: den Innenverteidiger zieht es vom SV Moggast zum SVB.
Dominik Friedrich: der Mittelfeldakteur kommt vom Jahn Forchheim zu den Buckis.
Außerdem stoßen aus unserer Jugend Tobias Molls und Lucas Eisgrub, die ja schon in der letzten Saison auf viele Einsätze in unserer 1. Mannschaft kamen, nun offiziell zu den Herren.

Allen neuen ein herzliches Willkommen beim SVB! Wir wünschen euch eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison!

erstellt von Dieter Kupfer am 25. Juli 2018

Helmut Wolff geht mit dem SVB ins 3. Jahr

Liebe SVB’ler
liebe Freunde des SVB,

nachstehende Meldung ging heute an die Presse:

Helmut Wolff und Jürgen Mage bilden auch in der nächsten Saison das Trainerteam der 1. Mannschaft des SV Buckenhofen

Per Handschlag haben sich Helmut Wolff und sein Co- und Torwarttrainer Jürgen Mage mit der SVB Abteilungsleitung auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt. Beide Seiten sind mit der gemeinsamen Arbeit sehr zufrieden und haben sich, unabhängig von der Ligazugehörigkeit, in einem kurzen Gespräch schnell auf ein weiteres Jahr verständigt.

Christoph Zeller beerbt Dieter Feulner bei den kleinen SV Buckis

Nach dem Dieter Feulner den Verantwortlichen mitgeteilt hat, dass er in der nächsten Saison aus privaten Gründen nicht mehr als Trainer der A-Klassen Mannschaft des SV Buckenhofen zur Verfügung stehen kann, hat man sich bei den Buckis auf die Suche nach einem geeigneten Nachfolger gemacht. Mit Christoph Zeller als Spielertrainer konnte schnell der Wunschkandidat für die 2. Mannschaft des SVB gewonnen werden.

Dieter Feulner, der ausdrücklich betont, dass der Rückzug ausschließlich private Gründe hat, wird sich bis zum Ende der Saison weiterhin mit vollem Engagement für seine Mannschaft einsetzen, um seinem Nachfolger Christof Zeller im Idealfall einen Kreisklassisten übergeben zu können.

Florian Dietz und Alexander Wirth leiten weiterhin die Geschicke der 3. Mannschaft

Die in dieser Saison erstmals an den Start gegangene 3. Mannschaft wird auch im nächsten Jahr unter der Regie von Trainer Florian Dietz und Teammanager Alexander Wirth antreten.

erstellt von Dieter Kupfer am 10. April 2018

Buckenhofen gönnt sich einen Transfer-Sixpack

Der Kreisligist SV Buckenhofen hat seine Kaderplanung frühzeitig in Angriff genommen und kann bereits einige Neuzugänge für die neue Saison vermelden.

Die Oberfranken liegen in der Kreisliga 1 derzeit auf einem vielversprechenden 5. Platz. Unabhängig ob Buckenhofen aufsteigt, werden kommende Saison folgende Akteure zum SVB dazustoßen:

Florian Eichinger: Der offensive Außenbahnspieler kommt vom SV Hetzles, wo er zuletzt als Spielertrainer aktiv war. Er macht nebenbei seine Trainerausbildung und möchte daher bei Helmut Wolff, mit dem er bereits sehr erfolgreich in Baiersdorf zusammengearbeitet hat, über die Schulter schauen um für die eigene Ausbildung noch zu lernen.

Lukas Porster: Der 27-jährige Torwart kommt von der DJK Kersbach an die Staustufe und möchte den Kampf um die Nummer 1 im Tor der Buckis aufnehmen.

weiterlesen…

erstellt von oip am 18. November 2017