Buckis auf Reise

Sämtliche Buckenhofener Handballteams treten am kommenden Wochenende auswärts an. Dies gilt auch für die SV-Zweite, die zwar in der Forchheimer Berufsschulhalle spielt, dort aber Gast des HC Forchheim ist.

Männer Bezirksliga West: SG DJK Erlangen/Baiersdorf – SV Buckenhofen

Zwei Wochen hatten die Buckis Zeit, sich von der deutlichen Niederlage in Sulzbach zu erholen. Wie gut das gelungen ist, wird man am Samstag um 15:00 Uhr in der Begegnung bei der SG DJK Erlangen/Baiersdorf sehen. Die verzeichnete am vergangenen Wochenende einen fulminanten 44:20 Sieg in Herzogenaurach, wird also mit breiter Brust auflaufen. Bei den SV-Männern hat sich die personelle Situation ein wenig entspannt, ist jedoch immer noch nicht ideal. Der eine oder andere aus der Zweiten wird vermutlich erneut aushelfen müssen, zudem wird man wohl ohne Unterstützung der Jugend auskommen müssen, die nahezu zeitgleich in Stadeln gefordert ist.

Männer Bezirksklasse West: HC Forchheim III – SV Buckenhofen II

Sonntag 16:15 Uhr, Berufsschule

A-Jungen ÜBOL: JSG Stadeln/Eltersdorf – SV Buckenhofen

Erstes Saisonspiel der A-Jungen. Am Samstag um 14:00 Uhr steigt die Premiere für den Nachwuchs. In der letzten Spielzeit waren beide die Spitzenteams noch eine Stufe höher, in der Landesliga. Dafür hat es heuer aus unterschiedlichen Gründen nicht gereicht, dennoch darf man eine spannende Partie mit ungewissem Ausgang erwarten.

A-Mädchen ÜBOL: TV Gefrees – SV Buckenhofen

Premiere auch für die A-Mädchen, die am Sonntag um 13:00 Uhr in Marktleugast ihr erstes Spiel bestreiten. Der Gastgeber hat schon zwei Begegnungen ausgetragen, mit wechselndem Erfolg.

C-Jungen ÜBOL: SG Helmbrechts/Münchberg – SV Buckenhofen

Beim Rangersten müssen die C-Jungen am Samstag um 10:30 Uhr ran.

D-Mädchen: Drittes Turnier

Sonntag ab 14:00 Uhr bei der HSG Er-Niederlindach in Hannberg.

erstellt von hg am 22. Oktober 2022
zurück