Buckis in der Mehrzahl auf Reisen

Beim Tabellenprimus müssen die SV-Männer am Wochenende ran. Vorteil dieser Ausgangslage: Man kann nur positiv überraschen. Die Zweite kann sich mit einem Erfolg nach oben orientieren. Die überwiegende Mehrzahl der Jugendteams spielt auswärts.

Männer Bezirksoberliga:   TV 61 Bruck II – SV Buckenhofen

Nach fünf Niederlagen wäre es an der Zeit, für die ersten Punkte zu sorgen. Doch deutlicher als in der Partie am Samstag um 17:45 Uhr in der Erlanger Karlheinz-Hiersemann-Halle könnte die Diskrepanz nicht sein: Die Buckis kommen als punktloser Letzter, die Brucker Zweite führt die Rangfolge an. Im Grunde haben die SV-Männer also keine Chance, doch die wollen sie nutzen. Dass der Top-Favorit nicht unverwundbar ist, zeigen dessen drei Minuspunkte. Und Überraschungen gab es in der bisherigen Saison schon zuhauf. Warum nicht noch eine – diesmal von den Buckis?

Männer Bezirksliga:   SV Buckenhofen II – SV Auerbach II

Die deutliche Niederlage vor Wochenfrist sollte die routinierten Reservisten nicht allzu sehr aus der Bahn geworfen haben. Insofern werden sie zuversichtlich in die Heimbegegnung am Sonntag um 15:00 Uhr in der EGF-Halle gehen und ihr Konto wieder positiv gestalten. Unterschätzen sollte man die Auerbacher Zweite jedoch nicht, wenngleich die Oberpfälzer derzeit Tabellenletzter sind.

B-Jungen BKl:   SV Buckenhofen – HG Ansbach

Noch ohne Niederlage ist die HG Ansbach, die am Sonntag um 13:00 Uhr in der EGF-Halle zu Gast ist. Bleibt die Frage, ob der Schwung aus zwei Siegen bei den Buckis für einen dritten reicht.

B-Mädchen BKl:   TV Hallstadt – SV Buckenhofen

Mit je 2:2 Punkten sind die Kontrahenten der Partie am Sonntag um 11:15 Uhr in Hirschaid Tabellennachbarn. Schwer zu sagen, wer schließlich das bessere Ende für sich behalten wird.

C-Mädchen BKl:   SC Eltersdorf – SV Buckenhofen

Man wird sehen, wie die gut gestarteten C-Mädchen sich am Sonntag um 11:45 Uhr in der Emmy-Noether-Halle gegen den besser platzierten SC Eltersdorf schlagen werden.

D-Mädchen BL:   Viertes Turnier

Beachtlich haben sich bislang die D-Mädchen aus der Affäre gezogen. Am Samstag ab 10:00 Uhr warten beim Turnier des SC Eltersdorf in der Emmy-Noether-Halle nun anspruchsvolle Gegner.

Die Spiele der Buckis:
10:00 Uhr      SC Eltersdorf – Buckis
11:30 Uhr      Buckis – HG Eckental

D-Jungen BL:   Viertes Turnier

Vielleicht reicht es am Samstag ab 13:00 Uhr beim Turnier in in Hersbruck zu den ersten Punkten für die Buckis. Sicher nicht gegen den TV Lauf, der zu den Top-Teams gehört, sondern schon eher gegen die Gastgeber.

Die Spiele der Buckis:
13:45 Uhr      TV 77 Lauf – Buckis
15:15 Uhr      Buckis – HC Hersbruck

Mini-Handball:   Drittes Spielfest

Am Samstag ab 10:00 Uhr veranstaltet der HC Erlangen in der Euro-Halle das dritte Spielfest der Handballzwerge. Kräftig mit dabei die Bucki-Mannschaften.

erstellt von oip am 20. Oktober 2017
zurück