Schulbeginn – aber keine Hallen

Schulbeginn – aber keine Hallen

erstellt von Manfred Schnell am 9. September 2020

Auch mit dem gestrigen Schulbeginn am 08.09. kehrt keine frühere und gewohnte Regelmäßigkeit in den Trainingsbetrieb der SVB-Handballer ein.

Nein, eher das Gegenteil, denn alle vier Forchheimer 3-fach Sporthallen bleiben erst einmal „bis auf Weiteres noch geschlossen“, so zu mindestens liest es sich auf der Internet-Seite des Landratsamts.

weiterlesen…
Aktuelle Info zum SVB-Trainerseminar

Aktuelle Info zum SVB-Trainerseminar

erstellt von Manfred Schnell am 26. August 2020

Tag und Uhrzeit bleiben gleich, doch die Sporthalle ändert sich. Das Landratsamt hat uns die EGF-Sporthalle zugesagt, zwar auch nur unter Vorbehalt, aber das ist ja schon das „neue Normale“ in diesen verrückten Zeiten.

Damen verabschiedeten ihre langjährige gute Seele Moni Göb

Damen verabschiedeten ihre langjährige gute Seele Moni Göb

erstellt von Johannes Gumbmann am 20. August 2020

„Nach dieser Saison ist Schluss“ verkündete Moni Göb schon ehe man ahnen konnte, welche Veränderungen sich durch die Corona-Auswirkungen ergeben würden. Über viele Jahre begleitete sie „ihre Mädels“ als Betreuerin, aber auch noch viel mehr. Schon zu Jugendzeiten vieler Damenspielerinnen war sie die „Mama der Mannschaft“. Moni hatte ein Ohr an der Mannschaft und organisierte ganz viele Dinge im Hintergrund.

Aber nicht nur das, sie brachte sich auch in der Abteilungsleitung ein und hatte Maßgeblichen Anteil daran, dass viele Bucki-Turniere reibungslos abliefen.

Im Juli trafen sich die Damen auf den Kellern und hatten für Moni ein großes Dankeschöngeschenk dabei, dazu durfte sie sich über ein Video ihrer Damen mit vielen guten Wünschen freuen.

Auch die Abteilungsleitung dankte Moni für ihre äußerst zuverlässige und gewissenhafte Arbeit. Dabei stellte Abteilungsleiter Johannes Gumbmann fest, dass die Fußstapfen, die Moni hinterlassen wird, sehr große sein werden. Diese werden nur schwer zu füllen sein.

Als Nachfolgerin hat sich Maria Matzat bereiterklärt, sich um die Belange um einen Spieltag herum und vieles mehr zu kümmern. Wir freuen uns, dass sich bei den Damen schnell wieder jemand fand, der diese wichtige Aufgabe übernimmt.

Ein Vorzeige-Buckenhofener ging für immer von uns

Ein Vorzeige-Buckenhofener ging für immer von uns

erstellt von Johannes Gumbmann am 20. August 2020

Die Nachricht vom Tod von Harald Neudecker rief bei den Mitgliedern des SV Buckenhofen große Bestürzung hervor. Einer, der sich sehr lange in vielen Funktionen ehrenamtlich für „seinen“ Verein einsetzte, starb im August im Alter von 58 Jahren.

Harald lenkte lange Zeit die Geschicke der Fußballabteilung und unter seiner Führung erreichten die Buckenhofener mit dem Landesligaaufstieg ihren bisher größten Erfolg. Für sein ehrenamtliches Engagement wurde er vom bayerischen Fußballverband mit der Ehrenuhr ausgezeichnet.

Hier der Nachruf auf Anpfiff.info

Wir werden sein Andenken in Ehren halten.

2ter Versuch: Neuer Termin für das Trainerseminar

2ter Versuch: Neuer Termin für das Trainerseminar

erstellt von Manfred Schnell am 17. Juli 2020

Nachdem „Corona“ das für Mai geplante Bucki-Trainerseminar ausfallen lies, gibt es jetzt einen neuen Termin.

Zugesagt wurde uns der Dienstag, 8. September 2020 mit der Hoffnung, dass es bis dahin dann weder zu einer „zweiten Welle“ kam noch die Beschränkungen wieder verschärft wurden.
Aktuell sieht es aber gut aus und so blicken wir positiv auf diesen Termin.