SVP-Sommer-Turnier

Mehr oder weniger erfolgreich nahmen am letzten Juni-Wochenende zwei Bucki-Teams am jährlichen Rasenturnier beim SV Puschendorf teil. Trotz größter Hitze und dem „heißesten Tag des Jahres“ am Sonntag konnten die rot-schwarzen präsent sein.

Die E-Jugend war am Samstag ausgeglichen erfolgreich: 2 Siege standen 2 Niederlagen gegenüber, wobei man gegen den TV Stadeln am Ende nur äußerst knapp den Kürzeren zog. Doch der Stimmung bei den Jungs tat dies keinen Abbruch, auch Trainerin Wirth war vollends zufrieden.


Anders dann bei den B-Mädchen einen Tag später. Zwar zeigten sie ähnlich beste Sommerlaune, doch von den vier Spielen konnte man nur einmal als Sieger vom Platz gehen. Allerdings waren die gegnerischen Teams sowohl körperlich als auch mit ihrem Wechselkontingent bei dieser Hitze überlegen.

Die kühlende Wasserschlacht in der Spielpause gegen ihre Ersatz-Coaches Alex und Manni Schnell – nun waren sie zahlenmäßig überlegen – gewannen sie dann aber eindeutig.