neue Trikots mit überzeugendem Sieg eingeweiht

neue Trikots mit überzeugendem Sieg eingeweiht

erstellt von Dieter Kupfer am 30. April 2018

Zum Heimspiel am Samstag empfing unsere B-Jugend die SG Tennenlohe an der Staustufe. Dank der großzügigen Unterstützung der Firma Weinbender Transporte konnten unsere Jungs das Spiel in neuen Trikots in Angriff nehmen. Das Spiel begann auch gleich mit einigen guten Möglichkeiten für die Buckis. So war das 1:0 durch Sozdar Mischko nach einer viertel Stunde der verdiente Lohn für eine engagierte Anfangsphase. Nur fünf Minuten später wurde Sozdar im Strafraum zu Fall gebracht und er war es auch der den fälligen Strafstoß sicher zum 2:0 verwandelte. Danach dachten unsere Jungs sie können einen Gang runter schalten und waren nicht mehr so konsequent im Spiel gegen den Ball.

weiterlesen…

F-1 zu spät aufgewacht

F-1 zu spät aufgewacht

erstellt von Dieter Kupfer am 20. April 2018

Im zweiten Spiel der Frühjahrsrunde war unsere F-1 bei der SG Adelsdorf zu Gast. Von Beginn an war man sehr unkonzentriert und unser Torwart Nick musste gleich zwei Großchancen der Adelsdorfer vereiteln. Dennoch musste wir schnell einem 0:2 Rückstand hinterherlaufen. Kurz vor der Pause konnten wir durch Lenny Dittrich auf 1:2 verkürzen. Seinen ersten Schuss konnte der stark haltenden Adelsdorfer Torhüter an die Latte lenken den anschließenden Abpraller versenkte Lenny Dittrich mit einem schönen Seitfallzieher.

weiterlesen…

Helmut Wolff geht mit dem SVB ins 3. Jahr

Helmut Wolff geht mit dem SVB ins 3. Jahr

erstellt von Dieter Kupfer am 10. April 2018

Liebe SVB’ler
liebe Freunde des SVB,

nachstehende Meldung ging heute an die Presse:

Helmut Wolff und Jürgen Mage bilden auch in der nächsten Saison das Trainerteam der 1. Mannschaft des SV Buckenhofen

Per Handschlag haben sich Helmut Wolff und sein Co- und Torwarttrainer Jürgen Mage mit der SVB Abteilungsleitung auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt. Beide Seiten sind mit der gemeinsamen Arbeit sehr zufrieden und haben sich, unabhängig von der Ligazugehörigkeit, in einem kurzen Gespräch schnell auf ein weiteres Jahr verständigt.

Christoph Zeller beerbt Dieter Feulner bei den kleinen SV Buckis

Nach dem Dieter Feulner den Verantwortlichen mitgeteilt hat, dass er in der nächsten Saison aus privaten Gründen nicht mehr als Trainer der A-Klassen Mannschaft des SV Buckenhofen zur Verfügung stehen kann, hat man sich bei den Buckis auf die Suche nach einem geeigneten Nachfolger gemacht. Mit Christoph Zeller als Spielertrainer konnte schnell der Wunschkandidat für die 2. Mannschaft des SVB gewonnen werden.

Dieter Feulner, der ausdrücklich betont, dass der Rückzug ausschließlich private Gründe hat, wird sich bis zum Ende der Saison weiterhin mit vollem Engagement für seine Mannschaft einsetzen, um seinem Nachfolger Christof Zeller im Idealfall einen Kreisklassisten übergeben zu können.

Florian Dietz und Alexander Wirth leiten weiterhin die Geschicke der 3. Mannschaft

Die in dieser Saison erstmals an den Start gegangene 3. Mannschaft wird auch im nächsten Jahr unter der Regie von Trainer Florian Dietz und Teammanager Alexander Wirth antreten.

B-Jugend dreht nach der Pause auf

B-Jugend dreht nach der Pause auf

erstellt von Dieter Kupfer am 9. April 2018

 

 

 

 

 

 

Zum ersten Heimspiel nach der Winterpause empfing unsere B-Jugend die JFG Regnitztal. Nach der Niederlage im Nachholspiel gegen Weilersbach war unseren Jungs der unbedingt Wille um Gutmachung von Beginn an anzusehen. Allerdings schlichen sich doch immer wieder Fehler im Spielaufbau ein, so dass sich vor allem in Hälfte Eins ein ausgeglichenes Spiel mit mehreren ungenutzten Chancen auf beiden Seiten entwickelte. Erst in der 33. Min. gelang Sozdar Mischko mit einem fulminanten Schuss aus gut 20 m die erlösende Führung.

weiterlesen…

3. Mannschaft gibt rote Laterne ab

3. Mannschaft gibt rote Laterne ab

erstellt von Dieter Kupfer am 12. März 2018

Bereits am Sonntag ging für die Jungs der 3. Mannschaft mit dem Nachholspiel beim ASV Höchstadt 2 die Winterpause zu Ende. Coach Florian Dietz musste auf mehrere Stammspieler verzichten, dafür standen mit Rückkehrer Sven Dickel und Kevin Glaser zwei Neuzugänge in der Startelf des SVB. Das Spiel begann denkbar schlecht für die Gäste. Denn bereits nach 7 Min. stand es schon 2:0 für den ASV.

weiterlesen…