Ende Januar soll es für die Handballer weitergehen

Ende Januar soll es für die Handballer weitergehen

erstellt von Johannes Gumbmann am 9. Januar 2022

Der BHV meldete sich nach dem Jahreswechsel mit dieser Information:

Der Bayerische Handball Verband plant die Wiederaufnahme des regulären Spielbetriebs zum 28.1.22 in allen Klassen unter den derzeit geltenden behördlichen Vorgaben.
Voraussetzung hierfür ist, dass die derzeitigen Regelungen für den Sport nicht verschärft werden.

Weitere Informationen sollen die Vereine am Mittwoch, den 12.01.2022 erhalten. Wir versuchen, euch auf dem aktuellen Stand zu halten.

Zweite Männermannschaft geht mit Niederlage aus dem „kleinen“ Derby

Zweite Männermannschaft geht mit Niederlage aus dem „kleinen“ Derby

erstellt von Johannes Gumbmann am 17. Oktober 2021

HC Forchheim 2 – SV Buckenhofen 2 30:23 (18:9)

Die Buckis mussten erst in das Spiel reinkommen und gerieten schnell mit zwei bis drei Toren in Rückstand, weil die junge Mannschaft des HC immer wieder mit Gegenstößen oder schneller zweiter Welle Tore erzielte. Bis zum 11:8 durch Sainz Derut blieb der Abstand aber nahezu konstant. Dann sorgten mehrere Unterzahlsituationen auf Buckenhofener Seite für freie Wurfsituationen und die Reserve der Städter zog bis auf 18:9 zur Pause davon.

weiterlesen…
Zum Start der Heimspiele: Aktuelles Hygienekonzept für alle Heimspiele der SVB Handballer

Zum Start der Heimspiele: Aktuelles Hygienekonzept für alle Heimspiele der SVB Handballer

erstellt von Johannes Gumbmann am 8. Oktober 2021

Hier finden Sie das aktuell geltende Hygienekonzept des SVB für sämtliche Heimspiele der Handballmannschaften des Vereins:

Hygienekonzept SVB

Basis hierfür ist das Bayerische Ministerialblatt vom 16.04.2020

Zweite gewinnt Kellerduell gegen Baiersdorf 26:20

Zweite gewinnt Kellerduell gegen Baiersdorf 26:20

erstellt von Johannes Gumbmann am 10. März 2020

Pachuntke trifft bei seinem Wiedereinstieg

Im Kellerduell der Bezirksliga behielten die Buckenhofener wie im Hinspiel die Oberhand über die SG / DJK Erlangen / Baiersdorf.

Männer Bezirksliga-West: SV Buckenhofen 2 – SG / DJK Erlangen / Baiersdorf 26:20 (11:9)

Die Gastgeber gingen durch Sainz Derut in Führung, aber durch Tore vornehmlich aus dem Rückraum glichen die SG-ler immer wieder aus und führten mehrmals mit einem Tor, weil die Buckis zu Beginn immer wieder am Schlussmann der Gäste scheiterten. Mit der Zeit hatten sich die Rot-schwarzen besser auf den Gegner eingestellt, packten in der Abwehr zu und Noppenberger besorgte erst mit einem Strafwurf und dann einem blitzsauberen Tor vom Kreis die erste Zwei-Tore-Führung (8:6). Mehl war dann an den weiteren Toren bis zum 11:6 beteiligt, ehe die SG in Überzahl herankam und mit der Pausensirene einen Siebenmeterwurf im SVB-Gehäuse versenkte.

weiterlesen…
Wochenende erfolgreicher als das letzte

Wochenende erfolgreicher als das letzte

erstellt von Johannes Gumbmann am 8. März 2020

Die Buckis hatten ein großes Programm am Wochenende. Alle drei Seniorenteams gewannen ihre Partien. Die BOL Männer siegten in einer vergleichsweise torarmen Partie gegen die HSG Erlangen/Niederlindach mit 19:16, die Damen bezwangen die SG DJK Erlangen/Baiersdorf mit 17:15. Schon am Samstag war die Zweite gegen den gleichen Gegner 26:20 erfolgreich.

Die männliche A- und C-Jugend gewannen ihre Auswärtspartien mit einer zweistelligen Differenz. Die B-Mädchen überzeugten beim 24:21 daheim über die HSG Fichtelgebirge, die C-Mädchen beim 10:16 Auswärtssieg in Neustadt/Aisch.

weiterlesen…