BHV stellt Spielbetrieb bis auf weiteres ein

BHV stellt Spielbetrieb bis auf weiteres ein

erstellt von Johannes Gumbmann am 12. März 2020

Jugendligen werden beendet

Hallo Buckis, hallo Handballfreunde,
über die Seiten des BHV haben wir folgende Informationen (Stand 12.3.20 16 Uhr) bekommen:
Der Spielbetrieb im Kinder- und Jugendbereich auf Bezirks- und BHV-Ebene wird ab heute, Donnerstag 12.03.2020, für die Saison 2019/2020 eingestellt. Der Erwachsenenspielbetrieb (Bezirks-/Landesebene) ruht bis auf weiteres. Spätestens zum 19. April 2020 wird über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der aktiven Mannschaften, der Saisonwertungen in den jeweiligen Ligen entschieden und veröffentlicht.
Die gesamte Information des BHV kann jeder unter diesem Link nachlesen:
https://www.bhv-online.de/filemanager/BHV/Daten/Pressemitteilungen/Rundschreiben_1_Aktuelle_Information_zur_Corona_Krise.pdf
Für uns bedeutet das, dass ab sofort keine Spiele mehr stattfinden. Der Verband empfiehlt ebenfalls, den Trainingsbetrieb einzustellen, wobei hier mit Bedacht vorgegangen werden soll und ein enger Austausch mit den örtlichen Gesundheitsämtern stattfinden soll.

Wir werden euch baldmöglichst informieren, wie wir es im SVB weiter handhaben werden. Auch für uns gilt: Die Gesundheit der Sportler und Mitglieder steht an allererster Stelle.

Johannes Gumbmann,
Sprecher Handball-Gremium beim SV Buckenhofen e. V.

SVB Jugend wählt ihren neuen Jugendausschuss

SVB Jugend wählt ihren neuen Jugendausschuss

erstellt von Johannes Gumbmann am 28. Juli 2019

Im Rahmen des vom Gesamtjugendausschuss organisierten Sommerabschlusses für die Jugendmannschaften der Buckenhofener Fußballer und Handballer wählten die anwesenden Jugendspieler neue Mitglieder für die „Jugendvorstandschaft“.

Neben den bekannten Johanna Schnell, Jonas Baier und Silas Keilholz sind jetzt Anna Glöckl, Aylin Lang, Laurenz Mehl und Lukas Hofmann als Neulinge dabei.

Dieses war der nächste Streich

Dieses war der nächste Streich

erstellt von hg am 19. Februar 2019

D-Mädchen BKL:   Drittes RR-Turnier

War der Doppelsieg vor Wochenfrist schon ein gehöriger Paukenschlag, ließen die D-Mädchen nun gleich mit zwei weiteren Erfolgen aufhorchen. Gegen den SV Tennenlohe war es ganz eng, nach Toren war man sogar knapp unterlegen. Da die Buckis jedoch doppelt so viele Torschützinnen aufwiesen wie die Erlangerinnen (6:3), reichte es zu einem knappen 17:16 Erfolg. In der zweiten Partie gegen den SC Eltersdorf war man dann hinsichtlich Toren und Schützen besser uns siegte 21:19. Mit diesen beiden weiteren Erfolgen haben sich die SV-Mädchen überraschend an die Tabellenspitze gesetzt.

Es spielten:
Julie Albert, Julia Brandl, Emily Dötzer (4), Jana Eger (6), Hannah Heldmann (1), Greta Marsching (6), Annika Schröder (8), Paula Stegmeyer (7), Lea Wegerer,

D-Mädchen hauen auf die Pauke

D-Mädchen hauen auf die Pauke

erstellt von Johannes Gumbmann am 12. Februar 2019

Da haben die D-Mädchen aber gewaltig auf die Pauke gehauen. Hatte man im ersten Rückrundendurchgang noch beide Partien verloren, gelangen beim Heimturnier zwei Siege, einer davon gar gegen den Spitzenreiter HC Erlangen. Dabei waren die Bucki-Mädchen nicht nur nach Toren besser, auch was die Anzahl der Torschützinnen betraf war man ebenbürtig. Und in der zweiten Partie gegen die DJK SV Berg fiel der Erfolg dann gleich noch deutlicher aus.

Es spielten:
Julie Albert (2), Julia Brandl, Emily Dötzer (6), Jana Eger (2), Hannah Heldmann (2), Greta Marsching (9), Annika Schröder (9), Paula Stegmeyer (1), Lea Wegerer,

Kinder STARK machen beim SVB

Kinder STARK machen beim SVB

erstellt von Johannes Gumbmann am 13. Januar 2019

Unter dem Motto „Kinder stark machen“ von der BzgA stand in diesem Winter die gemeinsame Aktion der Jugendmannschaften in der Herderhalle. Bei verschiedenen Spielen traten die Mädchen und Jungs der verschiedenen Mannschaften in Wettbewerben gegeneinander an.

Wir unterstützen die Aktion Kinder stark machen u.a. mit vielen Materialien zum Mitnehmen und konnten selbst auch Trainingsleibchen der Aktion nutzen.