WEIBL. C-/D-JUGEND


C/D-Mädchen – Saison 2019/2020
Trainingszeiten / Trainer
B-/C-Mädchen 2005 – 2008 Montag 18:15 Uhr Realschulhalle
Manfred Schnell / –


Ausgezeichnet … vom DHB!

Alexandra Schnell: ausgezeichnet. Egal, wie man diesen Satz verstehen mag, er trifft in jeder Bedeutung zu. Diesmal geht es speziell um eine Auszeichnung, eine Würdigung ihrer ehrenamtlichen Arbeit.

Jeanette Bauer und Alexandra Schnell, Jugendkoordinatoren der Buckis

Aus Dortmund traf vor wenigen Tagen die Urkunde des DHB ein, die bestätigt, dass Alex – wie sie bei den Buckis genannt wird – mit der Ehrenurkunde der DHB-Aktion „Ohne EHRENAMT kein HANDBALL. Wir. Ihr. Alle.“ ausgezeichnet wird. Dabei geht es vorwiegend um die Arbeit abseits des Spielfeldes und der Hallen.

„Die Ehrung muss aber nicht ich alleine bekommen, die ist auf jeden Fall mit Jeanette (Bauer) und Manni (Manfred, ihr Ehemann) zu teilen!“, insistierte die Ausgezeichnete, als die ersten Gratulationen hereinflatterten. Natürlich hat sie sich im Lauf der Jahre ein Team aufgebaut, doch die Mehrzahl der Ideen und Initiativen gehen von ihr aus. Da ist es schon Routine, dass bei den Turnieren der Minis, E- und D-Jugend die Gastmannschaften gerne nach Buckenhofen kommen, weil sie sich rundum gut betreut wissen. Darüber hinaus organisiert sie Aktionen für die Kinder und Jugendlichen, die weitab vom Handball, immer aber attraktiv, spannend und gemeinschaftsfördernd sind. Und sie bindet stetig weitere Helfer ein, seien die nun aus dem Kader der Seniorenmannschaften, oder auch aus dem Kreis der älteren Jugendlichen.

Für Alex Schnell und die Buckis ist die Auszeichnung natürlich Bestätigung der bisherigen Arbeit, gleichzeitig auch Ansporn, künftig so weiterzumachen. Der Dank dafür liegt nun vor, attestiert von DHB-Präsident Andreas Michelmann und vom Vorstandsvorsitzenden Mark Schober.

erstellt von Johannes Gumbmann am 11. Februar 2021

Handball Spielbetrieb pausiert bis Silvester

Der BHV hat in einer Vorstandssitzung beschlossen, sämtlichen Handball-Spielbetrieb in Bayern für den Rest des Jahres 2020 auszusetzen. Im Moment besteht die Absicht beim Verband, im Januar wieder mit einem Spielbetrieb zu beginnen, so die Rahmenbedingungen dies zulassen.

Wer möchte, kann sich das entsprechende Schreiben vom BHV hier ansehen.

Beim SV Buckenhofen findet im November kein Training statt, weshalb wir die Entscheidung begrüßen, denn ohne körperliche Fitness ist der Wettkampf deutlich gefährlicher.

erstellt von Johannes Gumbmann am 5. November 2020

Direkt vom Girls-Camp …

… möchten uns unsere drei Teilnehmerinnen von deren Teilnahme am Weltmädchentag berichten:

Am Sonntag, den 11.10.2020, ging es für uns schon um 8:30 Uhr los zum Girls-Camp in der Euro-Halle in Erlangen. Trotz der frühen Stunde waren wir alle sehr aufgeregt und gespannt, was uns dort erwarten sollte.
Das Girls-Camp, das dieses Jahr zum ersten mal veranstaltet wurde, wurde von Dominik Klein und einem Trainerteam geleitet. Glücklicherweise konnte dieses Event auch in Zeiten von Corona ohne größere Beeinträchtigung stattfinden.

weiterlesen…
erstellt von Manfred Schnell am 20. Oktober 2020

3 Buckis beim Weltmeister

Weltmeister Dominik Klein lud am 11. Oktober, dem diesjährigen Weltmädchentag, alle bayerischen Handball-Mädchen (B- bis D-Jgd) zu einem Girls-Camp nach Erlangen ein.

weiterlesen…
erstellt von Manfred Schnell am 15. Oktober 2020

Girl Attack – die „starken“ Mädchen beim SVB

„Girl Attack“ – der Name ist Programm. Nach einer erfolgreichen Saison – die B-Mädchen wurden Vizemeister, die C-Mädchen endeten auf Rang drei – wollen die Teams in der nun beginnenden Saison ähnlich erfolgreich abschneiden.

weiterlesen…
erstellt von Manfred Schnell am 1. Oktober 2020

  • Tabelle C-Mädchen

  • Spiele C-Mädchen

    Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.